Über mich

Ich habe Germanistik und Latinistik an der Universität Potsdam und der Bergischen Universität Wuppertal studiert und ein Referendariat in den Fächern Latein und Deutsch für die Schulform Gymnasium abgeschlossen.

Ein Jahr lang habe ich als Deutsch- und Lateinlehrerin an einem Gymnasium in Brandenburg gearbeitet. Zur Zeit promoviere ich im Fach Latein an der Bergischen Universität Wuppertal. Ich untersuche die Ernährungssymbolik in dem berühmtesten Werk des römischen Dichters Ovid, den Metamorphosen.

Meine Liebe zu Texten und zu schöner Sprache haben mich schon früh dazu animiert, Hausarbeiten von Kollegen und Freunden zu frisieren.

Neben wissenschaftlichen und fachdidaktischen Texten nehme ich auch Aufträge aus allen anderen Bereichen an - Hauptsache, es steht ein Text im Mittelpunkt! Dazu gehört selbstverständlich nicht nur das Korrigieren und Überarbeiten von Texten, sondern auch das ,,Texten" selbst.

 

Projekte:

Im April 2017 erscheint der Kulturführer "Die 40 bekanntesten archäologischen Stätten entlang der Via Agrippa in Deutschland, Luxemburg, Frankreich" im Nünnerich-Asmus Verlag.

www.na-verlag.de

 

Während meiner Tätigkeit in Brandenburg habe ich mehrere Artikel zu sehenswerten Orten in Brandenburg verfasst:

scottyscout.com/brandenburg/scout/peggy-leiverkus/

 

In der Sommerausgabe 2016 des Reisemagazins "Schottland" ist meine Reisereportage "Auf dem Pferderücken durch die Highlands"  erschienen.

www.schottland.co/schottland/

 

Meine journalistischen Beiträge werden stets durch meine eigenen Fotografien illustriert.